«Sie festigen den Entscheid zur Abstinenz und erproben Ihr neues Leben»

Der Alltag

Das Haus an der Schrennengasse 18 in Zürich-Wiedikon ist zentral und ruhig gelegen. Mit dem Tram erreichen Sie den Hauptbahnhof in 15 Minuten

  • Ihr eigenes, helles Zimmer richten Sie nach Ihrem Geschmack ein. Eine Grundmöblierung und ein Internetanschluss sind vorhanden; Toilette und Dusche befinden sich auf der Etage.
  • Frühstück und Abendessen werden gemeinsam eingenommen. Für Putzen und Waschen ist jede und jeder selbst zuständig.
  • Sie arbeiten auswärts und verbringen Ihre Freizeit unabhängig oder zusammen mit Ihren Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern.
  • Unser Betreuungsteam ist rund um die Uhr für Sie da. Zum Angebot gehören individuelle Gespräche, wöchentliche Gruppengespräche sowie die 14-tägliche Haussitzung.
  • Im Haus gilt ein absolutes Alkohol-, Drogen- und Rauchverbot. Rauchen ausserhalb des Hauses ist gestattet. Ihre Abstinenz unterstützen wir durch Atemluftkontrollen und UPs.
  • Dreimal pro Woche sind Sie frei, die Nacht ausserhalb des Hauses zu verbringen.
  • Ihre Partnerin, Ihr Partner oder Ihre Kinder können gerne bei Ihnen übernachten. Für andere Gäste steht ein Gästezimmer zur Verfügung.
sozialtherapeutisches wohnen